Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Cornelia Wanderer

Unsere Direktkandidatin für den Bundestag

Unsere Direktkandidatin für den Wahlkreis Gotha - Ilm-Kreis ist Cornalia Wanderer. In ihren 58 Lebensjahren hat sie sich schon vielfältig politisch und gesellschaftlich engagiert, derzeit u.A. als ehrenamtliche Rentenberaterin der DRV Bund und als ehrenamtliche Richterin beim Sozialgericht Gotha. Sie möchte sich "aktiv in den Wahlkampf stürzen" und freut sich darauf, auch die Interessen von Menschen zu vertreten, die sich von der Politik vernachlässigt und nicht verstanden fühlen.

 

Zu Cornelias politischen Schwerpunkten gehören:

  • gute Arbeit, gute Renten und soziale Sicherheit statt Hartz IV, Armut und Schikane
  • eine solidarische Gesundheitsversicherung , in die alle einzahlen und mehr Personal für Pflege und Gesundheit
  • bezahlbare Mieten, Zugang zu Bildung
  • Friedenpolitische Maßnahmen als Grundlage für eine gerechte Welt und Integration durch eine solidarische Einwanderungsgesellschaft, in der Menschenrechte vor Profitinteressen stehen
  • eine demokratische und gerechte Welt, die Frieden schafft und Fluchtursachen bekämpft
  • eine Zukunft und eine gerechtere Gesellschaft, für die es sich lohnt, zu leben

Cornelias Antrittsrede bei der Wahl zur Direktkandidatin

Cornelia Wanderers Antrittsrede für die Bundestags-Kandidatur im Ilmkreis

 

Kurzvita Cornelia Wanderer

geboren am 14. September 1962 in Weimar, verheiratet, ein 36 jähriger Sohn

Schulbildung/ Studium/ Berufsabschlüsse:

  • 10. Klasse Abschluss der POS in Erfurt
  • Facharbeiterabschluss als Friseurin
  • Befähigungsnachweis als Leiterin des Büros für Neuererwesen
  • Abschluss als Steuerfachangestellte
  • Studium an der „Akademie der Arbeit“ in der Universität Frankfurt am Main

Politische Biografie:

  • 2007 - Mitglied DIE LINKE
  • 2005 - 2019 und wieder seit 2020 - Mitglied im Stadtrat der Stadt Plaue
  • 1996 - Mitglied IG Metall
  • 1985 - 1986 Jahreslehrgang an der Bezirksparteischule in Erfurt
  • 1980 - 1990 Mitglied der SED
  • 1979 - 1990 Mitglied des FDGB
  • 1978 - 1990 Mitglied der FDJ und in der DSF

Ehrenamtliche Funktionen:

  • seit 2012 Rentenberaterin der DRV Bund
  • seit 2011 Mitglied der Delegiertenversammlung der IG Metall Suhl
  • seit 2009 Mitglied der Bundesfinanzrevisionskommission DIE LINKE
  • seit 2013 Vorsitzende der Landesfinanzrevisionskommission DIE LINKE Thüringen
  • seit 2007 Mitglied der Landesfinanzrevisionskommission DIE LINKE Thüringen
  • seit 2004 ehrenamtliche Richterin beim Sozialgericht Gotha