Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Gedenken an den Tag der Befreiung vom Faschismus

Gedenken an den 08. Mai 1945 - dem Tag der Befreiung vom Faschismus. Dazu trafen sich heute 15 Mitglieder der LINKE und des VVN/BdA auf dem Gothaer Hauptfriedhof.

Gerade wegen des aktuellen Krieges Rußlands gegen die Ukraine, von dem sich Doris Wiegand und Sebastian Bach in ihren Reden distanzierten, war es ein sensibles Gedenken. Das zeigte sich auch, als ebenfalls anwesende Mitglieder von KPD und DKP genau diesen Teil der Rede mit Pfui - Rufen störten. Aber wir betonen auch: Die aktuelle Aggression Rußlands schmälert nicht die Opfer und den Verdienst, welchen sich alle Völker der Sowjetunion um die Befreiung Deutschlands vom Faschismus erworben haben.